Corporate | 01 Oktober 2022

Comelit Webinar Academy: 10.000 Fachleute für neue Schulungs-Webinare registriert

Über 10.000 Anmeldungen von Fachleuten für mehr als 80 Webinar-Sitzungen, die online abgehalten werden, und das alles in weniger als drei Monaten, für ein Angebot, das weiter wachsen wird. Dies ist das Ergebnis der Webinar-Akademie der Comelit-Gruppe, einer echten digitalen Akademie, mit der das Unternehmen aus Bergamo seine Erfahrung und sein Know-how mit allen Fachleuten teilen möchte, die sich mit dem Comelit-Universum befassen: Installateure, Händler, Planer, Architekten und Verwalter von Eigentumswohnungen, ohne Ausnahme.

Ein ehrgeiziges Projekt, das in organisatorischer, technologischer und operativer Hinsicht in Rekordzeit konzipiert, entwickelt und abgeschlossen wurde, sowohl für den italienischen Markt als auch für ausländische Märkte wie Frankreich, Spanien, England, Deutschland, Holland und Australien – erklärt Andrea Boffelli, Chief Digital Officer der Comelit Group – Eine prompte Reaktion auf die Covid-19-Notsituation, die es den Vertriebsingenieuren von Comelit ermöglichte, nicht stehen zu bleiben und die direkten Beziehungen und die Nähe zu den Fachleuten des Sektors auch während des Lockdowns aufrecht zu erhalten.“

Die Comelit Webinar Academy ergänzt die den Fachleuten gewidmeten Dienstleistungen des MyComelit-Portals – so Boffelli –  , um die vollständig überarbeitete und sich ständig weiterentwickelnde digitale Plattform, die die Interaktion mit dem Unternehmen und eine einzigartige und völlig personalisierte Kundenerfahrung bietet. Die Hauptpunkte, die diesen Erfolg bestimmt haben? Der starke Zusammenhalt zwischen dem Verkaufs- und Marketingteam, bei Comelit bereits ein vereintes Team für die Erreichung gemeinsamer Ziele, sowie der starke Fokus auf digitale Innovation, in die das Unternehmen stark investiert, um jede strategische Gelegenheit zu nutzen, um unsere Marke und den unseren Kunden angebotenen Service zunehmend zu stärken“. Die erzielten Ergebnisse haben nicht nur die Erwartungen bestätigt, die in die Einführung dieses neuen digitalen Services gesetzt wurden, sondern auch die wahre Stärke des Unternehmens, die in dem Netzwerk von Fachleuten liegt, das sich um diesen Service bewegt und Comelit als maßgebliche Quelle und Bezugspunkt für den gesamten Sektor darstellt.

Die Comelit Academy gab es eigentlich schon lange mit der Comelit Training School – „Aber seit dem Aufkommen des Coronavirus war unsere Idee, sie digital zu machen, um die Lücken des Lockdowns mit kontinuierlicher Fortbildung zu füllen – sagt Lorenzo Nardacci, Technischer Leiter und Vertriebsleiter der Unternehmensgruppe aus der östlichen Lombardei, der viele der angebotenen Kurse persönlich gehalten hat –. Der Erfolg war unglaublich, so dass wir die Planung bis Mitte Juli verlängert haben. Das Ziel ist, im nächsten Jahr weiterzumachen. Online ist die Herangehensweise zweifellos anders, man verliert viel von den nonverbalen Gesten, aber glücklicherweise haben wir eine hochgradig interaktive Plattform entwickelt – so der Technische Leiter und Vertriebsleiter von Comelit weiter – die es dem Benutzer erlaubt, Fragen in Echtzeit zu stellen, wodurch die Interaktion zwischen Sprecher und Zuhörer stark verbessert wird. Ich habe gesehen, das einstündige Kurse drei Stunden dauern, nur um uns die Möglichkeit zu geben, alle gestellten Fragen zu beantworten“.

 Es gibt drei Richtungen, in die sich die Comelit-Schulung entwickelt: „Unsere Webinare – so das Resümee von Nardacci – sind nach Themen gegliedert: Es gibt technisch-kommerzielle Treffen, bei denen wir unsere Neuigkeiten auf Produktebene präsentieren; es gibt die rein technischen, die mit der Welt der Installateure verbunden sind; schließlich organisieren wir Auffrischungskurse zu allen neuen Vorschriften, nicht nur auf gesetzgeberischer Ebene, sondern auch auf technischer Ebene, mit der Analyse der von der CEI diktierten Richtlinien“.

Am erfolgreichsten sind gerade die letzteren, die allein fast die Hälfte der Gesamtteilnehmerzahl in diesen Monaten gewährleistet haben: „Von allen Kursen waren die Kurse zum Thema Vorschriften am erfolgreichsten – bestätigt Nardacci –  . Denken Sie nur daran, dass wir allein für das Webinar über den rechtlichen Rahmen der Videoüberwachung 735 Teilnehmer hatten. Ich habe noch nie vor einem so großen Publikum sprechen müssen. Bei der zweiten Veranstaltung, die für Juni geplant war, wurden 207 Teilnehmer mehr registriert und die Tendenz ist weiter steigend“.

Alle Kurse der Comelit Webinar Academy sind unter www.pro.comelitgroup.com im Bereich „Services“ im Rahmen der MyComelit-Plattform verfügbar. Die Lektionen sind nach Anmeldung für alle zugänglich und stehen als Live-Streaming und auf Anfrage zur Verfügung. Am Ende des Kurses wird auch ein Teilnahmezertifikat für alle Benutzer ausgestellt. „Für uns ist es von grundlegender Bedeutung, die Kenntnisse über die Anlagen zugänglich zu machen, um weiter zu wachsen – erläutert zum Schluss Nardacci –. Denn Unternehmen bestehen vor allem aus Menschen und bei Comelit gibt es in jeder Phase der Arbeit, von der Planung bis zur Installation und dem Kundendienst, sehr kompetente Mitarbeiter“.