Corporate | 30 August 2016

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Comelit!

Es war der 28. Juni 1956, als die  Compagnia Elettronica Italiana Srl offiziell in Bergamo gegründet wurde. Seitdem sind mehr als 60 Jahre vergangen, in denen sich Comelit auf den internationalen Märkten als Maßstab Bereich der Videosprechstellen durchsetzte und dann schrittweise den eigenen Aktionsradius auf Videoüberwachung, Einbruchschutz, Hausautomation, Zugangskontrolle und Brandschutz ausweitete.
Das Herz des Unternehmens befindet sich im Geschäftssitz in San Lorenzo di Rovetta im Oberen Seriana-Tal; daneben ist Comelit in 15 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten und vertreibt die eigenen Produkte in mehr als 70 Ländern. Ein Konzern mit weltweiter Berufung, mit zirka 400 Mitarbeitern und einem konsolidierten Umsatz von fast 93 Millionen Euro, der trotz der globalen Krise konstant weiter wächst.

“Passion. Technology. Design“: im Claim der Marke sind die Werte aufgeführt, die die Grundlage und den Nährstoff für den Erfolg von Comelit bilden. Passion im Sinne des kontinuierlichen und unermüdlichen Strebens nach Qualität. Technologie, Brennpunkt der Innovation, die Produkte und Systeme einbezieht und die in den Forschungs- und Entwicklungszentren von Comelit in Italien, Frankreich und Tunesien entsteht. Design, das Element, das heute den Stil der Comelit-Produkte identifiziert und dem in den letzten Jahren bekannte internationale Auszeichnungen zuerkannt worden sind. Die Türstation 3one6 Sense ist 2013 mehrfach mit dem Red Dot Award und dem Good Design Award ausgezeichnet worden. 2015 errang Comelit einen doppelten Sieg beim Good Design Award mit der Außensprechstelle Quadra und dem Monitor Icona. Bedeutende Anerkennungen auch für die Produkte der Hausautomation: das patentierte multipotentiale Smart Home Panel One erhielt 2014 den Red Dot Award.

Der Motor der Entwicklung von Comelit ist zweifellos die Innovation, die – vor allem bei Videotürsprechanlagen, seit jeher das Kerngeschäft des Unternehmens – die Geschichte des Fortschritts des Sektors gekennzeichnet hat. Grundlegende Etappen dieser Geschichte sind 1979 die erste digitale Innensprechstelle, die imstande war, mit nur 3 Leitern bis 999 Innensprechstellen zusammen zu schalten; ihr folgt 1999 Simplebus, das erste digitale 2-Draht-System + 2 parallel geschaltete Leiter für Innensprechstellen und Video-Türsprechanlagen. Im Jahr 2012 kommt das digitale ViP-System auf den Markt, das erlaubt, alle Geräte der Videosprechanlage mit IP-Protokollen zu steuern, und das alle Beschränkungen der Anzahl der Anschlüsse und der Kabelverlegung aufhebt; außerdem garantiert es die volle Einbindung aller Geräte der Wohnanlage, einschließlich der von Fremdfirmen.
Heute besteht eine weltweite Nachfrage nach Comelit-Produkten. Unzählige Installationen im Rahmen namhafter Aufträge: von dem großen Wohnkomplex Stuy Town in Manhattan bis zum Caribbean in Singapur, von dem luxuriösen Tour Odeon im Fürstentum Monaco bis zur Markthal, der berühmten Markthalle in Rotterdam.


Comelit Group S.p.A. Deutschland - Konrad-Zuse-Str. 2 - 41516 Grevenbroich - Deutschland
Tel.: 0 21 82 / 82 96 – 0 - Fax: 0 21 82 / 82 96 - 299 - email: [email protected]
P.IVA/C.F./Reg. Imprese BG 01546400167 - R.E.A. 216249 - Capitale Sociale € 3.000.000,00 Copyright ® 2020 COMELIT S.p.A. - All rights reserved - Credits - Privacy-policy - Disclaimer