Privacy-policy

Datenschutzerklärung Comelit Kunden/Nutzer der Website und App. EU-Verordnung 2016/679.

Laden Sie das PDF herunter

1. EINLEITUNG
Ihre Privatsphäre ist der Comelit Group S.p.A. Aus diesem Grund haben wir eine Datenschutzrichtlinie bezüglich der Art und Weise entwickelt, wie wir Ihre Daten erfassen, verwenden, offenlegen, übermitteln und speichern. Bitte lesen Sie dieses Dokument, um mehr über unsere Datenschutzrichtlinien zu erfahren und es uns wissen zu lassen, wenn Sie Fragen haben.
Mit diesem Dokument gibt Ihnen Comelit Group S.p.A. gemäß Artikel 13 und 14 der Europäischen Verordnung Nr. 2016/679 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend „DSGVO“) einige Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die bei jeder Kontaktaufnahme mit Comelit Group S.p.A. oder ihrer Tochtergesellschaften im Zusammenhang mit der Nutzung der Comelit-Website www.comelitgroup.com, den von Comelit angebotenen Dienstleistungen und den Comelit-Anwendungen (im Folgenden nur „App“) erforderlich werden.

Unsere Datenschutzerklärungen erläutern:
– Gesammelte Daten und Zweck.
– Art der Verwendung dieser Informationen.
– Die von uns gebotenen Optionen, einschließlich des Zugriffs und der Aktualisierung von Informationen.
Dieses Dokument wurde ferner unter Berücksichtigung der Bestimmungen der Richtlinie 2002/58/EG verfasst, aktualisiert durch die Richtlinie 2009/136/EG, über Cookies und der Verordnung hinsichtlich des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten „Festlegung von vereinfachten Methoden zur Bereitstellung von Informationen und Einholung der Zustimmung zur Verwendung von Cookies“ vom 8. Mai 2014, der Empfehlungen und Erläuterungen der Arbeitsgruppe Art. 29 in der „Stellungnahme Nr. 2/2013 zu Anwendungen für intelligente Geräte“, sowie in der „Stellungnahme 13/2011 zu Geolokalisierungsdiensten“.

2. VERARBEITETE DATEN
2.1 Erforderliche Daten für die Nutzung der Website und der Anwendungen
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, eine bestimmte Person zu identifizieren oder zu kontaktieren, um allen unseren Kunden/Nutzern einen besseren Service zu bieten. Bei jeder Kontaktaufnahme mit Comelit oder einer Comelit-Tochtergesellschaft können Sie aufgefordert werden, Ihre persönlichen Daten anzugeben.

Hier sind einige Arten von persönlichen Daten, die Comelit sammeln kann, sowie ihre Verwendung:

Anonym gesammelte Zugangsdaten
Die für die Funktion der Website und aller Comelit-Anwendungen verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen auch ohne Registrierung des Benutzers während des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt. Solche Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, könnten jedoch wegen ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzerinnen und Benutzer ermöglichen. Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adresse oder den Domänennamen des von Ihnen verwendeten Geräts, das Betriebssystem, das Modell und die Marke des Geräts, den Mobilfunkbetreiber, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, den Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, mit der die Anfrage an den Server gesendet wurde, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, den Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter, die sich auf Ihr Betriebssystem und Ihre Computerumgebung beziehen. Diese Daten, die durch den Einsatz von Cookies oder Web Beacons anonym gesammelt werden, dienen ausschließlich dazu, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Anwendung und der Website zu erhalten und deren einwandfreie Funktion zu überprüfen.

Freiwillig vom Nutzer bereit gestellte Daten
Wenn Sie sich registrieren, indem Sie Ihr eigenes Konto für die Nutzung der Website und Anwendungen im Zusammenhang mit Comelit-Produkten erstellen, bitten wir Sie, bestimmte persönliche Informationen zu senden und/oder anzugeben, mit denen Sie sich persönlich identifizieren können, einschließlich Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Geburtsjahr, Steuernummer, Benutzername und Passwort, Telefon- und Postanschrift, die für die Erstellung und Verwaltung der Benutzer-/Kunden-/Benutzerdatenbank erforderlich sind (im Folgenden CRM mit Unterstützung des PROCAL-Systems). Diese Daten werden während der Arbeiten des Technischen Kundendienstes (SATCO) und der Mitarbeiter, die für die Erbringung der Comelit-Dienste zuständig sind, abgefragt. Der Nutzer ist für die Richtigkeit der an Comelit übermittelten personenbezogenen Daten verantwortlich.
In diesen Fällen bitten wir Sie um eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung der angegebenen Daten (z.B. auf der Registrierungsseite, im Wartungsbericht oder bei der Anfrage nach telefonischer Betreuung).
Zu den verarbeiteten Daten gehören auch Informationen, Daten und Videos, die von Ihren Comelit-Geräten und den dazugehörigen Anwendungen gesammelt werden und die, falls aktiviert, für einen bestimmten Zeitraum in einer speziellen Cloud gespeichert werden können, die nicht direkt von Comelit verwaltet wird, sondern sich auf europäischem Gebiet oder in Ländern befindet, deren Datenschutzrichtlinien von der EU anerkannt sind.
Zu den freiwillig zur Verfügung gestellten Daten gehören auch Bilder und Videos, die von unseren Kunden mit Comelit-Geräten (z.B. Video-Sprechstellen, Videoüberwachungssystemen) gesammelt wurden. Diese Bilder können, wenn der Gesichtserkennungsdienst aktiviert wird, absolut anonym gehalten werden und die nach der Umwandlung der Bilder in Algorithmen umgewandelt wurden, die es nicht ermöglichen, die Originalbilder zu rekonstruieren. Die aus den Bildern extrapolierten Daten können zum Vergleich anderer Bilder verwendet werden.
Wir verwenden die von Ihren Benutzern gelieferten Informationen, damit Ihr Gerät eine Gesichtserkennung durchführen kann. Zu diesem Zweck muss der Benutzer einen besonderen Hinweis zur Nutzung des Gesichtserkennungssystems erhalten, falls dieses aktiv ist

Standortdaten
Wenn Sie Comelit-Anwendungen und -Dienste nutzen, können wir Informationen über Ihren Standort und den Standort Ihrer Einrichtungen erfassen und verarbeiten. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Installation des Systems oder der Anwendung die Nutzung von Geolokalisierungsdiensten aktiviert haben und der Verarbeitung von Geolokalisierungsdaten ausdrücklich zugestimmt haben, erfassen die Anwendungen, wenn sie aktiv sind, Daten über den geografischen Standort des Comelit-Systems und/oder Ihres Geräts (GPS, WLAN, GSM-Netz).
Sie können die Geolokalisierungsdienste Ihres Geräts jedoch zu einem späteren Zeitpunkt deaktivieren, indem Sie den entsprechenden Abschnitt der Berechtigungen zum Auffinden des Betriebssystems Ihres Geräts (Android oder IOS) aufrufen. Ab diesem Zeitpunkt können Sie keine Ortungsdaten mehr für die Nutzung des Dienstes sammeln.
Wenn Sie die Nutzung von Ortungsdiensten zum Zeitpunkt der Installation nicht aktiviert haben, wenn Sie der Verarbeitung von Ortungsdaten zum Zeitpunkt der Registrierung nicht zugestimmt haben oder wenn Sie sich entscheiden, Ortungsdienste zu deaktivieren, können Sie einige Funktionen der Anwendungen nicht nutzen.

Informationen, die wir von Dritten sammeln
Wir können ferner Informationen über Sie von Dritten sammeln, einschließlich Informationen von unseren Partnern (externer Technischer Kundendienst SATCO, Installateure usw.) und anderen Partnern; von Social Media Services (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Facebook, LinkedIn, Instagram), die mit Ihren Einstellungen für solche Dienste übereinstimmen; und von Drittanbietern. Wir können diese Informationen zu den bereits vorhandenen Informationen hinzufügen und sie an andere weitergeben, wie in dieser Mitteilung beschrieben.
Die Angabe der Registrierungsdaten ist freiwillig (Art. 6 Buchst. b), e) GDPR), jedoch kann die Nichtangabe dieser Daten Ihre Registrierung und die Nutzung der Funktionen der Comelit-Anwendungen und -Konten sowie die Erbringung von Dienstleistungen verhindern (Art. 7 GDPR).
Comelit und seine Tochtergesellschaften können diese Daten miteinander teilen und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwenden. Sie können dies auch mit anderen Daten kombinieren, um Werbeprodukte, Dienstleistungen, Inhalte und Materialien bereitzustellen und zu verbessern. Sie sind nicht verpflichtet, die von uns angeforderten persönlichen Daten anzugeben; wenn Sie sich jedoch entscheiden, diese nicht anzugeben, können wir Ihnen in vielen Fällen unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht anbieten oder Ihre Fragen beantworten.
Die Daten könnten für die Feststellung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit verwendet werden, wenn die zuständigen Behörden dies verlangen.

3. ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Quelle/Ursprung/Begründung der Verarbeitung nach der gemäß Artikel erteilten Einwilligung. 4 des BIPR durch den Betroffenen.

3.1 Ihre Daten werden verarbeitet:
– für das technische Management von Comelit Systemen und Anwendungen;
– für die Verwaltung Ihrer Aufnahmen;
– um die Funktionen der Anwendungen nutzen zu können, einschließlich des Gesichtserkennungsdienstes, mit dem einige Video-Sprechstellen ausgestattet sind;
– um Ihnen Push-Benachrichtigungen zu schicken;
– für Marketingaktivitäten;
– für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen der Inhaber unterliegt.
In Bezug auf diese Zwecke ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person oder in Erfüllung des Antrags der betroffenen Person getroffen werden.

3.2 Comelit Group S.p.A. verarbeitet Ihre Daten vorbehaltlich Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Rechtsgrundlage für diese Zwecke ist die Einwilligung der Betroffenen.
Die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten ist rein fakultativ, wobei davon ausgegangen wird, dass Sie ohne Einwilligung die Dienste und Anwendungen nicht nutzen können.

3.3 Comelit Group S.p.A. kann die Benutzerinformationen (einschließlich personenbezogener Daten und Videos) auch für die folgenden Zwecke verwenden:
Um die Bewegungserkennung mit Push-Benachrichtigungen zu ermöglichen, können Videos im Cloud Cache verwendet oder vom Benutzer hochgeladen werden, um dem Benutzer eine Alarmfunktion für die Bewegungserkennung mit einer Push-Benachrichtigung zu bieten. Das Video im Cloud Cache wird nicht länger als 24 Stunden auf dem Server gespeichert.
Um Fernzugriff auf die Echtzeit-Video- oder Videowiedergabe in der Cloud zu ermöglichen. Wenn der Benutzer eine Echtzeit-Video- oder Videowiedergabe ansieht, wird ein p2p-Kanal konfiguriert, um den Videostream zu übertragen. Wenn bei der Einstellung des p2p-Kanals Fehler auftreten, können wir unseren Server nutzen, um die Daten erneut zu übertragen. Alle Streaming-Daten und werden nicht auf dem Server gespeichert.
Abfrage des Gerätestatus: Überprüfung, ob der Zugriff des Benutzers berechtigt ist.
– Bereitstellung des Gesichtserkennungsdienstes: Wenn vom Kunden die Gesichtserkennungsfunktion für jeden Videoruf aktiviert wird, erkennt das System das Bild des Anrufers. Dieses Bild kann auf dem Gerät des Kunden mit einem Namen und/oder Pseudonym verknüpft werden und wird in einen auf einem Cloud-Server anonym gespeicherten Algorithmus umgewandelt. Nach der Umwandlung wird das Bild dauerhaft gelöscht. Dieser Algorithmus wird von dem vom Kunden verwendeten Gerät zum Vergleich mit den Bildern anderer Videorufe aufgerufen.

Personenbezogene Daten
– Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten ermöglichen es uns, Sie über die neuesten Ankündigungen von Comelit-Produkten, Software-Updates und bevorstehende Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie nicht in unsere Mailingliste aufgenommen werden möchten, können Sie sich jederzeit abmelden.
– Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um unsere Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Werbematerialien zu entwickeln, bereitzustellen und zu verbessern sowie um Verlust und Betrug zu verhindern.
– Personenbezogene Daten, einschließlich des Geburtsdatums, können verwendet werden, um die Identität zu überprüfen, die Identifizierung der Benutzer zu erleichtern und geeignete Dienste zu bestimmen. Zum Beispiel kann das Geburtsdatum verwendet werden, um das Alter der Inhaber eines Comelit ID-Kontos zu bestimmen.
– Wir können Ihre personenbezogenen Daten regelmäßig verwenden, um wichtige Mitteilungen zu versenden, wie z.B. Mitteilungen über Änderungen an unseren Bedingungen und Richtlinien. Da diese Informationen für Ihre Interaktion mit Comelit wichtig sind, können Sie den Empfang solcher Mitteilungen nicht deaktivieren.
– Wir können personenbezogene Daten auch für interne Zwecke, zur Überprüfung, Datenanalyse und Forschung verwenden, um Produkte, Dienstleistungen und die Kommunikation mit den Kunden/Nutzern von Comelit zu verbessern.
– Wenn Sie an einem ähnlichen Wettbewerb oder einer ähnlichen Aktion teilnehmen, können wir Ihre persönlichen Daten zur Verwaltung dieser Aktivitäten verwenden.
Darüber hinaus müssen Sie uns die erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, um unsere Dienstleistungen für Sie erbringen zu können. Wenn der Benutzer seine personenbezogenen Daten nicht an uns weitergibt, können wir unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen. Wir sammeln nur Informationen, die für die angegebenen, legitimen und ausdrücklichen Zwecke erforderlich sind, und die bereitgestellten Daten und Informationen werden nicht verarbeitet.

Die Arten der erfassten Informationen sind wie folgt (personenbezogene Daten oder auch nicht):
Geräteinformationen: Daten über die Hardware, Leistung, Status und Einstellungen des Geräts. Zum Beispiel Gerätename, Geräte-ID, Geräteeinstellungen, Gerätestatus (online/offline), IP-Adresse, MAC-Adresse, WLAN RSSI, Router SSID, Firmware-Version.
Vom Benutzer gestellte oder hochgeladene Informationen: Wir können personenbezogene Informationen, die uns vom Benutzer zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. Comelit-Kontoinformationen, erfassen.
Videos im Coud Cache: Wenn die Comelit-Systeme genutzt werden, wenn die Erkennung aktiviert ist, können wir bei Bewegungserkennung Videoclips sammeln, die in der Cloud gespeichert werden. Standardmäßig wird jedes Video wie gesetzlich vorgeschrieben gespeichert. Der Benutzer kann diese Funktion jederzeit deaktivieren.
Lokale Videos: Für die Bereitstellung von Videosprechdiensten und Videoüberwachungsdiensten können wir die Videoinformationen des Benutzers erfassen, die auf der vom Benutzer eingelegten Speicherkarte oder im internen Speicher des Geräts selbst gespeichert sind, um den Verlauf anzuzeigen.

Nicht personenbezogene Daten
Daten, die anonym oder in einer Form erhoben werden, die per se keinen direkten Bezug zu einer bestimmten Person zulassen, wie z.B. Beruf, Sprache, Postleitzahl, Telefonvorwahl, eindeutiger Identifikationscode des Gerätes, die URLs, der Ort und die Zeitzone, in der ein Comelit-Produkt verwendet wird, um das Verhalten des Kunden/Nutzers besser zu verstehen und unsere Produkte, Dienstleistungen und Werbematerialien zu verbessern, werden von uns gesammelt und für beliebige Zwecke verwendet, übermittelt und offengelegt.

4. AUFBEWAHRUNGSDAUER
Ihre Daten werden für die gesamte Dauer des Vertrages bzw. der Kontogültigkeit sowie für den vom Steuergesetz vorgesehenen Zeitraum verarbeitet. Mit Bezug auf die personenbezogenen Daten, die der Verarbeitung zu Marketingzwecken unterliegen, werden diese unter Beachtung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit und in jedem Fall so lange aufbewahrt, bis die Zwecke der Verarbeitung verfolgt worden sind oder – falls vorhanden – der Widerruf der ausdrücklichen Einwilligung durch die betroffene Person erfolgt.
Die Bilder und Videos werden für einen Zeitraum von maximal 24 Stunden gespeichert.

5. DATENVERARBEITUNGSVERFAHREN UND DEREN VERWENDUNG
5.1 Verarbeitung
Die Daten werden unter Wahrung der erforderlichen Sicherheit und Vertraulichkeit auf folgende Weise verarbeitet: Erhebung von Daten der betroffenen Person, die für bestimmte, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke erhoben und aufgezeichnet werden und für die weitere Verarbeitung im Einklang mit diesen Zwecken verwendet werden, Verarbeitung mit Hilfe elektronischer und automatisierter Hilfsmittel (Datenerfassung per Computer, direkt von der betreffenden Person).
Die Verarbeitung der Daten basiert auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz gemäß den Bestimmungen des GDPR; sie kann manuell oder automatisiert zur Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung erfolgen und wird durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen unter anderem aus Gründen der Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität nach dem aktuellen Stand der Technik durchgeführt, die Verfügbarkeit und Belastbarkeit von Systemen und Diensten, wobei das Risiko des Verlusts, der Zerstörung, des unbefugten Zugriffs oder der unrechtmäßigen Nutzung oder auf jeden Fall der unrechtmäßigen Verwendung vermieden und angemessene Maßnahmen ergriffen werden, um sicherzustellen, dass Daten, die im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden.

5.2  Gebrauch
Zugriff auf die Daten
Ihre Daten können für die in Artikel 3 genannten Zwecke zugänglich gemacht werden: (i) Mitarbeiter und Mitarbeiter von Comelit oder der Konzerngesellschaften in Italien und im Ausland, in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche und/oder interne Datenverarbeitungsleiter und/oder Systemadministratoren; (ii) Drittunternehmen oder andere Subjekte (als Indikation, Kreditinstitute, Berufsfirmen, Berater, Versicherungsgesellschaften für die Erbringung von Dienstleistungen usw.), die im Auftrag von Comelit in ihrer Eigenschaft als externe Datenverarbeiter Outsourcing-Aktivitäten durchführen.
Offenlegung der Daten
Ohne ausdrückliche Einwilligung (ehem. Art. 6 Buchst. b) und c) GDPR) kann Comelit Ihre Daten für die in Art. 3 genannten Zwecke an die Justizbehörden, sowie an diejenigen Personen, denen die Offenlegung zur Erfüllung dieser Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist, mitteilen. Diese Stellen werden die Daten in ihrer Eigenschaft als verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung verarbeiten.
Übermittlung der Daten
Ihre Registrierungsdaten werden auf Ihren Comelit-Geräten gespeichert und Geräte, die Comelit-Anwendungen nutzen, können Ihre Daten für die in Art. 3 ohne ausdrückliche Zustimmung (ex Art. 24 Buchst. a), b), d) Datenschutzgesetz und Art. 6 Buchst. b) und c) DSGVO) offenlegen.
Personenbezogene Daten werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Es wird davon ausgegangen, dass Comelit als Inhaber, falls erforderlich, das Recht hat, die Server auch außerhalb der EU zu verlegen. In diesem Fall versichert der für die Verarbeitung Verantwortliche, dass die Übermittlung von Nicht-EU-Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften erfolgt, vorbehaltlich des Abschlusses der von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln.

6. EMPFÄNGER DER DATEN
6.1 Ihre Daten werden von Angestellten und Mitarbeitern der Comelit Group S.p.A. verarbeitet, die im Zusammenhang mit der Verfolgung der oben genannten Zwecke tätig sind. Diese Mitarbeiter sind als Verantwortliche für die Verarbeitung ernannt worden und haben entsprechende Anweisungen erhalten.
6.2 Comelit gibt Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weiter, die Dienstleistungen wie Datenverarbeitung, Datenspeicherung, Kunden-/Benutzerauftragsabwicklung, Lieferung von Produkten nach Hause, Kunden-/Benutzerdatenverwaltung und -verbesserung, Kunden-/Benutzersupport, Interesseneinschätzung für unsere Produkte und Dienstleistungen und Marktforschung oder Umfragen zur Benutzerzufriedenheit anbieten. Diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre Daten zu schützen und können überall dort angesiedelt sein, wo Comelit tätig ist.

7. IHRE RECHTE
Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Comelit können Sie Zugang zu Ihren Daten, deren Berichtigung oder Löschung nach Art. 17 des DSGVO, die Ergänzung unvollständiger Daten und die Einschränkung der Verarbeitung fordern; Sie können die Daten in einem strukturierten Format erhalten, zur gemeinsamer Nutzung und maschinenlesbar und, wenn technisch möglich, die Übermittlung an einen anderen Inhaber ohne Behinderung, wenn die Bedingungen für die Ausübung des Rechts auf Übertragbarkeit in Art. 20 des DSGVO (die Verarbeitung basiert auf der Zustimmung gemäß Artikel 6.1 Buchstabe a) oder Artikel 9.2 Buchstabe a) oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6.1 Buchstabe b) des DSGVO und sie erfolgt automatisiert); Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit zu den in Art. 3 genannten Zwecken widerrufen und sich in den zulässigen Fällen ganz oder teilweise der Verarbeitung widersetzen; Sie können eine Beschwerde beim Garantiegeber einreichen sowie die anderen in den geltenden Bestimmungen (Art. 16-21 DSGVO) anerkannten Rechte ausüben.
Diese Rechte können durch eine schriftliche Mitteilung an die nachstehende Adresse oder per E-Mail an: [email protected] sowie über die in jeder Anwendung verfügbaren Zugriffstools ausgeübt werden.

8. VERWENDUNG VON COOKIES UND COOKIE-RICHTLINIEN
Comelit und ihre Partner verwenden verschiedene Technologien, um Informationen zu sammeln und zu speichern, wenn Sie die Comelit-Website besuchen oder Comelit-Dienste und -Anwendungen nutzen, die die Verwendung von Cookies, Web-Beacons, Pixel-Tags oder ähnlichen Technologien zur Identifizierung Ihres Browsers oder Geräts beinhalten können. Wir verwenden diese Technologien auch, um Informationen zu sammeln und zu speichern, wenn Sie mit den Diensten interagieren, die wir unseren Partnern anbieten, wie z.B. Werbeleistungen oder Comelit-Anwendungsfunktionen, die auf anderen Websites angezeigt werden können.

Cookies
Wir verwenden „Cookies“, um Ihre Erfahrungen auf der Comelit Website und App zu personalisieren, wenn Sie ein Passwort erstellen, um Ihr Passwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen, wenn Sie die Website besuchen oder auf die App zugreifen. Die „Cookies“ sind kleine Dateien, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden und Informationen wie Ihre Benutzer-ID, Benutzereinstellungen, besuchte Seiten und Aktivitäten, die Sie während der Nutzung der Websites durchgeführt haben, enthalten. Wir bringen keine in Cookies gespeicherten Informationen mit Ihren persönlichen Informationen, die Sie an unsere Websites senden, in Verbindung. Sie können Cookies blockieren oder von Ihrer Festplatte löschen, aber indem Sie Cookies deaktivieren, können Sie nicht auf alle Funktionen von Websites oder Anwendungen zugreifen. Einige unserer Geschäftspartner und Tochterunternehmen verwenden Cookies auch, um anonyme Informationen und Informationen über Ihre Nutzung der Websites, Anwendungen und unserer Dienste bereitzustellen. Wir haben keinen Zugriff auf oder Kontrolle über diese Cookies, unsere Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die Verwendung dieser Cookies. Einige unserer Geschäftspartner (z.B. Lizenzgeber und Sponsoren) verwenden möglicherweise Cookies auf unserer Website (in Werbebannern) oder auf deren Websites, die über Links von unserer Website aus erreicht werden können. Wir haben keinen Zugriff auf diese Cookies und können sie auch nicht kontrollieren. Sie sind nicht verpflichtet, Cookies von uns oder einer anderen Website zu akzeptieren, und Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, obwohl einige Funktionen der Website in diesem Fall möglicherweise nicht verfügbar sind.

Web Beacons
Comelit oder unsere Gesellschaft für Überwachungsdienste verwenden auch „Web Beacons“, um Informationen über die Nutzung unserer Websites und Apps auf Websites von Sponsoren und Werbetreibenden sowie über die Nutzung von E-Mails, Sonderangeboten oder von uns gesendeten Newslettern zu erheben. Web Beacons sind kleine, in eine Webseite oder E-Mail eingebettete Grafikdateien, die eine Präsenz auf der Webseite oder per E-Mail bereitstellen und Informationen über den Heimserver vom Browser des Benutzers zurückgeben. Die von Web Beacons gesammelten Informationen ermöglichen es uns, statistisch zu überwachen, wie viele Personen unsere E-Mails öffnen, unsere Websites und Dienste nutzen, sowie Partner-Websites und Kommunikations-, Sponsoren- und Werbeseiten, und für welche Zwecke. Unsere Web Beacons werden nicht verwendet, um Ihre Aktivitäten außerhalb unserer Websites oder Anwendungen oder die unserer Partner oder Sponsoren zu überwachen. Wir verknüpfen keine persönlichen Daten von Web Beacons mit persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung, außer im Zusammenhang mit unseren Marketing-, Werbe- oder ähnlichen Aktivitäten allein oder in Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern und Partnern.

Traffic-Daten
Wir können automatisch die folgenden Kategorien von Informationen sammeln, wenn Sie unsere Website oder Anwendungen besuchen: (1) IP-Adressen; (2) Domain-Server; (3) Typen von Computern, die auf die Website zugreifen; (4) Typen von Web-Browsern, die für den Zugriff auf die Website verwendet werden; (5) Referenzquellen, die an die Website gesendet wurden; (6) andere Informationen, die mit der Interaktion von Browser und Website und Anwendungen mit installierten Einrichtungen verbunden sind (zusammen „Traffic-Daten und/oder Anlagennutzung“). Wir verknüpfen keine nicht persönlichen Daten von Traffic-Daten mit persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung, außer im Zusammenhang mit unseren Marketing-, Werbe- oder ähnlichen Aktivitäten allein oder zusammen mit unseren Geschäftspartnern und Partnern.

9. NICHT IN DIESER RICHTLINIE ENTHALTENE INFORMATIONEN
Weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit bei Comelit unter Verwendung von Kontaktinformationen angefordert werden.

10. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Comelit als Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem bei den Benutzern zu dieser Seite Werbung gemacht wird. Wir bitten Sie, diese Seite oft zu besuchen, wobei als Referenz das Datum der letzten Änderung gilt, das unten angegeben ist. Wenn Sie keine Änderungen an dieser Datenschutzerklärung akzeptieren, ist der User gehalten, die Verwendung dieser Anwendung einzustellen und Comelit aufzufordern, die personenbezogenen Daten zu löschen. Wenn nicht anders angegeben.

11. VERANWORTLICHE STELLE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG UND KONTAKTDATEN
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Comelit Group S.p.A. – Via Don Arrigoni 5 – 24020 Rovetta S. Lorenzo BG Italia E-Mail [email protected]

 

Letzte Aktualisierung: Juli 2019

Comelit Group S.p.A.

 

***

Privacy Policy comelitgroup.com by IUBENDA

Privacy Policy

Cookie Policy comelitgroup.com by IUBENDA

Cookie Policy


Comelit Group S.p.A. Deutschland - Konrad-Zuse-Str. 2 - 41516 Grevenbroich - Deutschland
Tel.: 0 21 82 / 82 96 – 0 - Fax: 0 21 82 / 82 96 - 299 - email: [email protected]
P.IVA/C.F./Reg. Imprese BG 01546400167 - R.E.A. 216249 - Capitale Sociale € 3.000.000,00 Copyright ® 2021 COMELIT S.p.A. - All rights reserved - Credits - Garantie für Die Online-Verkäufe - Privacy-policy - Disclaimer